Aktuelles

Sichtung Bewerber Leistungssportklasse

Sichtung Bewerber Leistungssportklasse

Liebe Athlet:innen, liebe Eltern, Grade erst wurde der neue 5. Jahrgang eingeschult, schon beschäftigen wir uns mit der Sichtung für das Schuljahr 2022/2023. Bald beginnt die Sichtung potentieller Kaderathlet:innen (Judo) für die Kaderklassen des 5. Jahrgangs an der Ronzelenstraße. In Kooperation zwischen dem Bremer-Judoverband und der Oberschule an der Ronzelenstraße wird den Athlet:innen eine optimaleRead more about Sichtung Bewerber Leistungssportklasse[…]

Judoka der Schule Ronzelenstraße beim Trainingslager in Hannover

Judoka der Schule Ronzelenstraße beim Trainingslager in Hannover

Als Gäste des Niedersächsischen Judo Kaders hatten die drei Schüler aus dem sechsten und siebten Jahrgang der Sportschule Ronzelenstraße die Gelegenheit eine Woche lang ein sehr intensives Trainingslager bei Gottfried Burucker und Marc Blödorn, am Olympiastützpunkt in Hannover, zu absolvieren. Gut vorbereitet von Stefan Buben und Sven Antonik stand für Robin Thiele, Marlon Garbade undRead more about Judoka der Schule Ronzelenstraße beim Trainingslager in Hannover[…]

Vielversprechender Start im Männerbereich

Vielversprechender Start im Männerbereich

(vbe) Mit einem tollen Einstieg von der U21 in die Judo-Männerwelt kehrte Oleg Gusev von den Deutschen Einzelmeisterschaften mit einem fünften Platz in der Gewichtsklasse bis 90 kg aus Stuttgart zurück. Unser 20-jähriges Judo-Talent vom SC Panthera beförderte damit seinen Aufwärtstrend, den er zuletzt mit einem dritten Rang bei der DEM der U21 beweisen konnte.Read more about Vielversprechender Start im Männerbereich[…]

Der DJB informiert . . .

Der DJB informiert . . .

Hallo liebe Landesverbände und Judointeressierte, Die Olympischen Spiele und die Judo-Wettbewerbe sind gestartet und die Vorfreude steigt. Heute haben wir noch einmal einen Trailer veröffentlicht, den ihr gerne auch nutzen dürft. Er ist ab sofort in der Cloud zu finden. Und ihr könnt ihn auch auf https://www.youtube.com/watch?v=2tLqZadvwTM abrufen und in eure Website einbauen oder ähnliches.Read more about Der DJB informiert . . .[…]

Endlich wieder Mattenduft und Schweißperlen

Endlich wieder Mattenduft und Schweißperlen

(vbe) Darauf hat der Bremer Judo-Verband entsprechend warten müssen . . . nun darf er zusammen mit seiner männlichen Jugend und den Männern ein schon lange geplantes Kader-Training in mehreren Etappen starten. Natürlich unter den in Bremen vorgegebenen Schutz- und Hygiene-Maßnahmen. Für die Landestrainer Nurali Normakhmatov und Gheorge-Laurentiu Marin, beide für den U15/18-Nachwuchs zuständig, istRead more about Endlich wieder Mattenduft und Schweißperlen[…]

Schwingendes rot-weiß gewinnt an Fahrt

Schwingendes rot-weiß gewinnt an Fahrt

(vbe) Der rot-weiße Gürtel beginnt mit dem sechsten und endet mit dem achten Dan-Grad, wobei sich die Rot-Anteile entsprechend des jeweiligen Dan-Grades in der Breite verlängern. Er wird in der Regel über den Deutschen Judo-Bund (DJB) während seiner Mitgliederversammlungen an zu Ehrende verliehen – besser noch: vergeben. Da schaut der Bremer Judo-Verband (BJV) gerne zurückRead more about Schwingendes rot-weiß gewinnt an Fahrt[…]

Fünfzig Jahre faszinierendes Judo mit der „aufgehenden Sonne“

Fünfzig Jahre faszinierendes Judo mit der „aufgehenden Sonne“

(vbe) „Für mich stehen Disziplin und Fleiß immer ganz oben“, sagt Harry Utzat und so kommt es nicht von ungefähr, dass die Bremer Judo-Legende noch heute sein jahrzehnte-gelebtes Judo praktiziert; zwar in reduzierter Form, aber immer noch mit dem gleichen Ehrgeiz. Wenn nicht in der Halle als Trainer bei der Frauen-Selbstverteidigung oder Judo-Nachwuchsgruppen, dann zuRead more about Fünfzig Jahre faszinierendes Judo mit der „aufgehenden Sonne“[…]

Für den Bremer Judo-Verband drei wertvolle Punkte

Für den Bremer Judo-Verband drei wertvolle Punkte

(vbe) Drei freudige Ereignisse umrahmten die im vergangenen November stattgefundene Mitgliederversammlung des Deutschen Judo-Bundes (DJB), die sich allerdings im digitalen Format abspielte. Kein Hindernis für den Bremer Judo-Verband (BJV), auch in dieser Form daran teilzunehmen. Bei 21 Tagesordnungspunkten war dabei der BJV unter der Rubrik „Ehrungen“ besonders stark vertreten. Mit der DJB-Ehrennadel in Gold wurdenRead more about Für den Bremer Judo-Verband drei wertvolle Punkte[…]

Mit dem Kampfsport bereits ein langes Leben verbracht

Mit dem Kampfsport bereits ein langes Leben verbracht

(vbe) „Wichtig ist, sich fit zu halten“, so Hermann Kaps über sein jahrzehntelanges Wirken als Kampfsportler. Der 1940 in Freiwaldau (Tschechien) geborene und später verheiratete Vater zweier bereits erwachsener Kinder verbringt beim TuS Huchting auch jüngst immer noch etliche Stunden als Trainer auf der Tatami. Dort ebnet er vielen jungen und älteren Sportbegeisterten den WegRead more about Mit dem Kampfsport bereits ein langes Leben verbracht[…]

Einer . . . der seine Ärmel aufkrempelt und anpackt

Einer . . . der seine Ärmel aufkrempelt und anpackt

(vbe) Vor knapp fünf Jahrzehnten betrat Claus Dierks zum ersten Mal die Tatami und ahnte dabei nicht, auf welche Gegebenheiten er sich damit in der darauffolgenden Zeit eingelassen hat. Mit dem Einstieg in den Judosport begann für Claus auch die intensive Auseinandersetzung mit den jeweiligen Techniken und später auch mit deren Vermittlung. Auf diesem FundamentRead more about Einer . . . der seine Ärmel aufkrempelt und anpackt[…]