Aktuelles

Ein langer Weg mit einem guten Ende

Ein langer Weg mit einem guten Ende

(vbe) Der Anfang war getan – nur endete er abrupt zwei Monate später. Das spielte sich im Herbst vergangenen Jahres mit dem Start der Trainer-C-Ausbildung im Bremer Judo-Verband (BJV) ab. Pandemiebedingt konnte zunächst nur die erste Hälfte der mit sechs Wochenenden ausgestatteten Lehrpläne vorgenommen werden. Gut ein Jahr später haben sich die vier Referenten wieRead more about Ein langer Weg mit einem guten Ende[…]

Der Weg nach ganz oben hat begonnen

Der Weg nach ganz oben hat begonnen

(vbe) Nach dem im September erfolgreichen Einstand mit einem fünften Platz bei den Deutschen Einzelmeisterschaften der Männer, konnte sich das Bremer Judo-Talent Oleg Gusev bei seinem vorletzten Auftritt in der U21 als Norddeutscher Meister in der 90-kg-Klasse feiern. Mit dieser Goldmedaille ausgestattet, hat sich der SC Panthera-Athlet jetzt für die Deutschen Einzel-Meisterschaften (DEM) am 16.Read more about Der Weg nach ganz oben hat begonnen[…]

Judoka der Schule Ronzelenstraße beim Trainingslager in Hannover

Judoka der Schule Ronzelenstraße beim Trainingslager in Hannover

Als Gäste des Niedersächsischen Judo Kaders hatten die drei Schüler aus dem sechsten und siebten Jahrgang der Sportschule Ronzelenstraße die Gelegenheit eine Woche lang ein sehr intensives Trainingslager bei Gottfried Burucker und Marc Blödorn, am Olympiastützpunkt in Hannover, zu absolvieren. Gut vorbereitet von Stefan Buben und Sven Antonik stand für Robin Thiele, Marlon Garbade undRead more about Judoka der Schule Ronzelenstraße beim Trainingslager in Hannover[…]

Endlich wieder Mattenduft und Schweißperlen

Endlich wieder Mattenduft und Schweißperlen

(vbe) Darauf hat der Bremer Judo-Verband entsprechend warten müssen . . . nun darf er zusammen mit seiner männlichen Jugend und den Männern ein schon lange geplantes Kader-Training in mehreren Etappen starten. Natürlich unter den in Bremen vorgegebenen Schutz- und Hygiene-Maßnahmen. Für die Landestrainer Nurali Normakhmatov und Gheorge-Laurentiu Marin, beide für den U15/18-Nachwuchs zuständig, istRead more about Endlich wieder Mattenduft und Schweißperlen[…]

Sportbetonte Schule Ronzelenstraße

Sportbetonte Schule Ronzelenstraße

Als langjähriger Kooperationspartner der sportbetonten Schule Ronzelenstraße freu- en wir uns darüber, dass die Schule sich jetzt auch auf dem Weg zu einer Eliteschule des Sports gemacht hat. In der Tagespresse wurde darüber ja bereits ausführlich berichtet. Mit dem nachfolgenden Informationsschreiben möchten wir alle Judoka, die an ei- nem Wechsel an diese Schule interessiert sind,Read more about Sportbetonte Schule Ronzelenstraße[…]

Vorsichtiger Anfang mit Konditions-Training U15/18-Jugend startet ein Leistungstest

Vorsichtiger Anfang mit Konditions-Training U15/18-Jugend startet ein Leistungstest

(vbe) Noch gibt es aufgrund der Corona-Krise erhebliche Einschränkungen im Sportbetrieb, doch gab es diesbezüglich auch einige Lockerungen, die sich auf sportliche Maßnahmen konzentrieren und als Sprungbrett für den Start in das eigentliche Trainingsgeschehen dienen. Nach der bisherigen langen Pause wird nun ein ausschließlich auf Kondition ausgerichtetes Landestraining für leistungs- und wettkampforientierte U15/18-Judokas beider GeschlechterRead more about Vorsichtiger Anfang mit Konditions-Training U15/18-Jugend startet ein Leistungstest[…]

Judo-Grand-Slam: Bremer Delegation demonstriert Verbundenheit und Fan-Treue

Judo-Grand-Slam: Bremer Delegation demonstriert Verbundenheit und Fan-Treue

(vbe) Am Busbahnhof Breitenweg herrscht um viertel vor sechs in der Frühe eine seltene Ruhe. Außer bei einem Dutzend Judo-Idealisten, die auf einen Bus warten, der schon mit über zwanzig weiteren Fans bestückt auch pünktlich dort eintrifft. Die geröteten Nasenspitzen der Wartenden sind auf die an diesem Morgen kühlen Temperaturen mit erhöhten Windböen zurückzuführen. NurRead more about Judo-Grand-Slam: Bremer Delegation demonstriert Verbundenheit und Fan-Treue[…]

Absage der Trainerfortbildung

Absage der Trainerfortbildung

Liebe Judofreunde und Trainerkollegen, leider muss ich euch mitteilen, dass sich -trotz mehrfacher Hinweise- bis zum jetzigen Zeitpunkt lediglich zwei Interessenten für die anstehende Trainerfortbildung gemeldet haben –vielen Dank dafür! Bitte habt Verständnis wenn wir unter diesen Voraussetzungen die Maßnahme nicht durchführen werden.   Mit den besten Wünschen für die Zukunft und meinem Dank anRead more about Absage der Trainerfortbildung[…]

Trainings-Camp 2019

Trainings-Camp 2019

Kein Zuckerschlecken in Westerstede (vbe) Spätestens um halb acht Uhr morgens wird auch der letzte Judoka aus seinen Träumen gerissen, wenn Betreuer und Jugendleiter Patrick Wöhrmann oder die Landestrainer Nurali Normakhmatov sowie Sven Antonik durch die Gänge marschieren und frohgelaunt aufmunternd zum Frühstück bitten. Und das passiert zweimal im Hössen-Sportzentrum in Westerstede. Die dritte AuflageRead more about Trainings-Camp 2019[…]

Der Bremer Judosport erlebt einen Aufwind und erntet viel Lob

Der Bremer Judosport erlebt einen Aufwind und erntet viel Lob

(vbe) Als Vorsitzender des Bremer Judo-Verbandes (BJV) hat Norbert Specker auch am Tag der Mitgliederversammlung eine Menge zu tun. Bevor die Versammlung im Bürgerhaus Hemelingen gestartet werden kann, müssen noch einige Papiere sortiert und kurze Abstimmungsgespräche vollzogen werden. Währenddessen drängt sich in das rustikale und gemütliche Bürgerhaus an einigen Stellen die Vormittagssonne durch den nochRead more about Der Bremer Judosport erlebt einen Aufwind und erntet viel Lob[…]