Aktuelles

Trotz Unterbesetzung mit klaren Siegen auf dem Podest

Trotz Unterbesetzung mit klaren Siegen auf dem Podest

(vbe) Die Judoschule Kano Bremerhaven des Bremer Judo-Verbandes (BJV) ist immer für eine Überraschung gut. Nun kehrte das Bremerhavener Team mit einem nicht erwartenden dritten Platz bei den Deutschen Vereinsmeisterschaften der männlichen U15-Jugend freudestrahlend aus dem brandenburgischen Senftenberg zurück. In der mit 21 Mannschaften vollbesetzten Niederlausitz-Halle gab das Bremerhavener Quartett mit Salavat Akhiev (40 kg),Read more about Trotz Unterbesetzung mit klaren Siegen auf dem Podest[…]

International Masters Bremen: Im nächsten Jahr wieder eine volle Hütte

International Masters Bremen: Im nächsten Jahr wieder eine volle Hütte

(vbe) Die 37. Auflage der International Masters Bremen konnte auch in diesem Jahr pandemiebedingt nur in einem eng geknüpften Rahmen stattfinden. In der Messehalle 6 des Congress-Centrum Bremen starteten damit 320 Judokas der männlichen U18 und U21 aus siebzehn überwiegend europäischen Nationen die dem Norden, Süden wie auch Westen und Osten entstammen. Die weiteste AnreiseRead more about International Masters Bremen: Im nächsten Jahr wieder eine volle Hütte[…]

Die Kleinen eiferten mit Erfolg den Großen nach

Die Kleinen eiferten mit Erfolg den Großen nach

(vbe) Erst starteten die Großen am Vormittag, dann folgten die Kleinen ihren Spuren auf der Tatami. Dieser markante Unterschied hatte aber nichts mit der Leistungsfähigkeit zu tun. Die nunmehr in der Sporthalle des TSV Barrien stattgefundenen Judo-Landeseinzelmeisterschaften wurden aus organisatorischen Gründen gleich in zwei voneinander getrennten Gruppierungen an einem Tag ausgekämpft. Zum einen starteten imRead more about Die Kleinen eiferten mit Erfolg den Großen nach[…]

Ein Sieg mit Wucht und Pracht

Ein Sieg mit Wucht und Pracht

(vbe) Die Stimmung in der heimischen SVGO-Sporthalle mit stehendem Applaus der über 150 begeisterten Zuschauer kannte keine Grenzen. Nach zwei zurückliegenden Niederlagen gegen Hamburg und Berlin sowie einem Remis gegen die Vertretung aus Mecklenburg-Vorpommern, erkämpfte sich das Bremer Judo-Team (BJT) den ersten Sieg in der 2. Bundesliga Nord-Ost der Männer mit einem zwar knappen, aberRead more about Ein Sieg mit Wucht und Pracht[…]

2. Judo-Bundesliga: Den ersten Ligapunkt erkämpft

2. Judo-Bundesliga: Den ersten Ligapunkt erkämpft

(vbe) Nach zwei knappen Niederlagen gegen die Hamburger und Berliner Vertretung, erkämpfte sich das Bremer Judo-Team (BJT) in der 2. Bundesliga Nord-Ost der Männer in der Auswärtsbegegnung gegen die Kampfgemeinschaft der Judoka Mecklenburg-Vorpommern jetzt ein wichtiges 7:7-Unentschieden und damit den ersten Ligapunkt. Nach der zwischenzeitlichen 4:3-Führung für die Bremer, konterten die Hausherren allerdings im zweitenRead more about 2. Judo-Bundesliga: Den ersten Ligapunkt erkämpft[…]

Das Abenteuer „2. Bundesliga“ kann beginnen

Das Abenteuer „2. Bundesliga“ kann beginnen

(vbe) „Die Tür zur 2. Bundesliga ist aufgestoßen“, kommentierte Karl-Heinz Meyer im vergangenen Jahr nach dem Titelgewinn des Bremer Judo-Teams (BJT) als Meister der niedersächsischen Judo-Landesliga. Nun sind nach der Meisterschaft drei Monate vergangen. Während dieser Zeit haben sich Meyer als BJT-Vorsitzender und das Trainer-Team sowie Management wie auch die komplette Mannschaft dazu entschlossen, dieRead more about Das Abenteuer „2. Bundesliga“ kann beginnen[…]

International Masters als Standort besonderer Botschaften

International Masters als Standort besonderer Botschaften

(vbe) Weniger Judokas, weniger Kampfflächen und keine Zuschauer. Die 35. Auflage der International Masters Bremen konnte pandemiebedingt nur in einem eng geknüpften Rahmen stattfinden. Wo sich in der Vergangenheit mehr als achthundert Kämpfer aus über zwanzig Nationen den Vergleichen stellten, gingen nunmehr in der Messehalle 6 im Congress-Centrum Bremen gut 250 Aktive der U18 undRead more about International Masters als Standort besonderer Botschaften[…]

Mit Weltmeister-Bronze ein Stück Geschichte geschrieben

Mit Weltmeister-Bronze ein Stück Geschichte geschrieben

(vbe) Die deutschen Meisterschaften der Ü30 in Bad Homburg liegen noch gar nicht lange zurück. Dort erkämpfte sich Marcus Utzat vom JC Asahi Bremen einen nicht unbedingt eingeplanten dritten Platz in der Gewichtsklasse bis 90 Kilogramm. Eingeplant hat Marcus Utzat allerdings die nach der DM nun stattgefundene Weltmeisterschaft der Veteranen im portugiesischen Lissabon. Dort gabRead more about Mit Weltmeister-Bronze ein Stück Geschichte geschrieben[…]

Kurz am Deutschen Meistertitel geschnuppert

Kurz am Deutschen Meistertitel geschnuppert

(vbe) Das hat gepasst. Erst der Titelgewinn bei den Norddeutschen Einzelmeisterschaften und nun als deutscher U21-Vizemeister in der Gewichtsklasse bis 90 Kilogramm aus Frankfurt/Oder zurückgekehrt. Oleg Gusev, Bremens erfolgreichster Wettkämpfer vom Sportclub Panthera und ehemaliger Schüler der sportbetonten Schule Ronzelenstraße hat seine Zielvorstellung, auf der DM ganz oben auf dem Treppchen zu stehen, fast realisierenRead more about Kurz am Deutschen Meistertitel geschnuppert[…]

Der Weg nach ganz oben hat begonnen

Der Weg nach ganz oben hat begonnen

(vbe) Nach dem im September erfolgreichen Einstand mit einem fünften Platz bei den Deutschen Einzelmeisterschaften der Männer, konnte sich das Bremer Judo-Talent Oleg Gusev bei seinem vorletzten Auftritt in der U21 als Norddeutscher Meister in der 90-kg-Klasse feiern. Mit dieser Goldmedaille ausgestattet, hat sich der SC Panthera-Athlet jetzt für die Deutschen Einzel-Meisterschaften (DEM) am 16.Read more about Der Weg nach ganz oben hat begonnen[…]