Aktuelles

Sieben Nationen demonstrieren bei den „Bremen Open“ attraktives Judo

Sieben Nationen demonstrieren bei den „Bremen Open“ attraktives Judo

(vbe) Zwei Tage ein voller Sportturm; zwei Tage ein volles Programm und zwei Tage voller Anspannung auf sieben Wettkampfflächen. Die „Bremen Open“ platzten fast aus allen Nähten und dennoch wurden sie insgesamt wieder als gelungen zu Ende gebracht. Der TV Eiche-Horn als Veranstalter hatte im Vorfeld mit bis zu achthundert Meldungen gerechnet; gekommen sind schließlichRead more about Sieben Nationen demonstrieren bei den „Bremen Open“ attraktives Judo[…]

Da kommt Freude auf: Steigerung bei den Verbands-Mitgliedsvereinen

Da kommt Freude auf: Steigerung bei den Verbands-Mitgliedsvereinen

Der Bremer Judo-Verband (BJV) ist in seinem bereits über 63-jährigen Bestehen immer beständig und vor allem fortschrittlich unterwegs. Dabei ist die Struktur klar geregelt. Neben den verantwortlichen Positionen vom geschäftsführenden Vorstand bis hin zu den einzelnen Referaten und Beauftragten, sind Mitgliedsvereine die eigentlichen Säulen des Dachverbandes, die in „Bremer Vereine“ und den sogenannten assoziierten VereinenRead more about Da kommt Freude auf: Steigerung bei den Verbands-Mitgliedsvereinen[…]

Bremer Beteiligung am Kurt-Walta Gedächtnis-Turnier in Lüneburg

Bremer Beteiligung am Kurt-Walta Gedächtnis-Turnier in Lüneburg

Ehrgeiz und hohe Motivation sorgte für eine Überraschung (vbe) Geplant war es nicht unbedingt. Trotzdem sammelte Sascha Steudel etliche Aktive aus den Vereinen OT Bremen, OSC Bremerhaven, Enjoy Judo und Asahi Bremen zusammen, um im vergangenen Monat als erfahrene Mannschaft am Kurt-Walta-Gedächtnis-Turnier in Lüneburg teilnehmen zu können. Und der Landesliga-Coach sollte damit auch belohnt werden.Read more about Bremer Beteiligung am Kurt-Walta Gedächtnis-Turnier in Lüneburg[…]

Schule und Leistungssport miteinander verbinden

Schule und Leistungssport miteinander verbinden

Sportbetonte Schule Ronzelenstraße: Neue Bewerbungen möglich! (vbe) Der Bremer Judo-Verband (BJV) gehörte schon vor fast zwanzig Jahren zu den Gründungspartnern der ersten Kooperation zwischen Sport und Schule an der Schule Ronzelenstraße. Mittlerweile sind neben dem Judosport auch Handball, Hockey, Volleyball, Fußball für Mädchen, Tanzen, Rhythmische Sportgymnastik, Turnen, Badminton, Tennis, Schwimmen, Triathlon, Radsport, Golf und LeichtathletikRead more about Schule und Leistungssport miteinander verbinden[…]

Dicke Backen und ein Koffer voller Techniken

Dicke Backen und ein Koffer voller Techniken

Das zweite Ü30-Verbandstraining gewinnt an Format (vbe) Jüngst startete die zweite Auflage des Judo-Trainings für die etwas ältere Generation. Gemessen am ersten Durchgang vom Frühjahr, folgten wiederum einige Interessierte oberhalb der über Dreißigjährigen der Einladung durch Mona-Lisa Guzek und Daniel Glandorf. Im Dojo des SV Hemelingen vermittelte schließlich Hermann Kaps ansprechende und vor allem sehrRead more about Dicke Backen und ein Koffer voller Techniken[…]

Bringt Judo in die Schule!

Bringt Judo in die Schule!

Der „Tag des Judo“ findet seit 2014 in ganz Deutschland statt und ermöglicht es Vereinen und Schulen zu kooperieren und die Sportart Judo in den Schulsporthallen der Republik zu präsentieren. Kinder und Jugendlichen sind begeistert. In diesem Jahr heißt es vom 05.-19.11.2018 wieder „Hajime“ an vielen deutschen Schulen. Erfolgreiche Kooperationen in ganz Deutschland In denRead more about Bringt Judo in die Schule![…]

Goldener Abschluss für KG Enjoy Judo /OT Bremen

Goldener Abschluss für KG Enjoy Judo /OT Bremen

Liebe Sportfreunde, am letzten Kampftag der Niesersachsenliga reiste die Kampfgemeinschaft aus Oyten Enjoy Judo und OT Bremen nach Lüneburg. Anstatt bei der Europameisterschaft der Ü30 in Glasgow teilzunehmen und mit der Mannschaft Vizeeuropameister zu werden, zog es Trainer Pajer vor mit Teamcoach Sascha Steudel und der Mannschaft die Saison erfolgreich zu beenden. Dafür haben wirRead more about Goldener Abschluss für KG Enjoy Judo /OT Bremen[…]

Das zweite Sportverbändeforum der Führungs-Akademie

Das zweite Sportverbändeforum der Führungs-Akademie

Die Themen Veränderungsmanagement und Zukunftsgestaltung sind im organisierten Sport aktueller denn je. Über zwei Tage tauschten sich Vertreterinnen und Vertreter aus Verbänden und Landessportbünden im Rahmen des zweiten Sportverbändeforums über Aspekte von Veränderungsprozessen, Strategieumsetzung und Strukturentwicklungen im Verband aus. Nach der Eröffnung der Veranstaltung durch den Vorstandsvorsitzenden der Führungs-Akademie, Walter Schneeloch, setzte Dr. Friedrich Curtius,Read more about Das zweite Sportverbändeforum der Führungs-Akademie[…]